Erfolgreich resozialisiert,4 Leiter aus der JVA Rüthen wieder da!

Am vergangenen Freitag 18:30 Uhr „mussten“mit Lars,Simon,Julian und Patrick vier Leiter unserer Leiterrunde ihre Haft in der JVA Rüthen auf Grund diverser Straftaten antreten. Nach der formellen Aufnahmeprozedur inkl. Fingerabdruck Abnahme,Ausgabe der JVA-Kleidung und des eigenen Bettzeugs gab es als Begrüßungsmahlzeit heißes salziges Wasser mit Geschmack. Dieses spärliche Abendessen konnte zu späterer Stunde durch das Eintauschen von Zigaretten aufgebessert werden. Aber diese Zigaretten mussten in der JVA-Küche,Wäscherei,Bibliothek,Druckerei und Näherei zunächst einmal noch verdient werden. Nach diesem harten Start in das Knastleben gab es an den nächsten Tagen für Simon als Ersttäter das Pflichtprogramm „Einstieg 2“womit er jetzt für weitere Qualifizierungsmaßnahmen auf dem Weg zur Woodbadge-Ausbildung zugelassen ist. Die anderen Insassen unseres Stammes verdienten sich ihre Knasterfahrungen in Homepage-Hacken für Fortgeschrittene,Konfliktführung für Knackis,unbemerkbaren Fingerfertigkeiten und Ablenkungsmanövern für Menschenmassen.

Aufgrund von guter Führung und der Tatsache das dem Betreiber der JVA Rüthen das Budget ausgegangen ist wurden alle Häftlinge am Sonntagmittag wieder in ihre Heimatstämme entlassen,wo sie allerdings strengen Meldeauflagen unterliegen. Unerlaubtes Fernbleiben von den Gruppenstunden und Leiterrunden führt in Zukunft umgehend zur erneuten Inhaftierung.

Dies sind die Erlebnisse des BeLeWoe dem Ausbildungswochenende für Leiter des Bezirks Paderborn.

Sommerlager 2015

In den Stufen wurde die Anmeldung für das Sommerlager 2015 verteilt. Für alle die diese nicht bekommen haben gibt es die Anmeldung auch hier:

Anmeldung Sola 2015

 

Thinking Day:Schloß Neuhäuser Pfadfinder laden ein

Ehemalige,Freunde und Eltern der Pfadfinder der DPSG Schloß Neuhaus sind am 21.02.2015 ab 18 Uhr ganz herzlich zum Pfarrzentrum St.Joseph eingeladen. Bei Speis und Trank möchten wir euch auch einen Film zur Geschichte der Pfadfinderei,ganz stilecht in unserer neuen Jurte,präsentieren. Warum im Februar? Am  22.02. gedenken weltweit die Pfadfinder dem Geburtstag von Robert  und Olave Baden-Powell (Gründer der Pfadfinder/innen Bewegung) mit dem Thinking Day. Wir,die Leiterrunde,freuen uns auf euch. Bei Rückfragen könnt ihr euch gerne unter 05254/85976 bei Irene melden.

Bezirkslager „Im Bann des Banners“

Der Bezirk Paderborn zu dem wir zusammen mit 9 anderen Stämmen gehören veranstaltet vom 1.-3.5.2015 ein Bezirkslager unter dem Motto „Im Bann des Banners„. Da möchten wir natürlich dabei sein!

Wenn ihr Lust habt mit vielen anderen Pfadfindern ein Wochenende zu verbringen gebt die folgende Anmeldung bei euren Leitern ab:

Bezirkslager 2015 Anmeldung

Friedenslicht in Paderborn

Heute Vormittag machen sich unsere Pfadis und Jugendliche aus der Firmungsvorbereitung zusammen mit unserer Kuratin Irene und der Pfadileiterin Maria auf den Weg nach Dortmund. Dort werden sie zusammen mit vielen anderen Pfadfindern aus dem Diözesanverband Paderborn die Aussendungsfeier in Dortmund erleben. Von dort werden sie dann hoffentlich rechtzeitig wieder in Schloß Neuhaus eintreffen und das Licht noch heute Abend im Gottesdienst um 18.30 Uhr in unserer Gemeinde verteilen.

Friedenslicht 2014 Paderborn Schloß Neuhaus

Mehr Informationen zur Aktion Friedenslicht gibt es bei www.friedenslicht.de.

Berichte und Zwischenstände von anderen Gruppen findet ihr auch bei Storify oder Twitter. Die offiziellen Hashtags sind #frieden14 und #friedenslicht . Man kann sehen das Friedenslicht bewegt an diesem Wochenende ganz Deutschland!

Einen schönen dritten Adventssonntag und ganz im sinne der Aktion „Friede sei mit dir – Shalom – Salam“

Waffelaktion Paderborner Tafel!

Heute haben einige Juffis und Leiter im Roncallihaus Waffeln für die Gäste der Tafel gebacken. Diese haben sich über unsere kleine Aufmerksamkeit sehr gefreut! Der Anlass war die Scheckübergabe an die Paderborner Tafel e.V.,denn die Leiterrunde hatte beschlossen den Erlös des Waffelverkaufs bei der Gartenaustellung „Hedera und Bux“dieses Jahr für die Paderborner Tafel zu spenden. Dazu haben wir auch den folgenden Artikelentwurf an die Paderborner Lokalzeitungen geschickt,mal sehen ob man nächste Woche von uns lesen kann.

Waffelbackaktion für die Tafel!

Pfadfinder Schloß Neuhaus spenden 1000€

Am Samstag den 13.12.2014 machten die Pfadfinder der DPSG Schloß Neuhaus den Gästen der Tafel eine Freude. Sie verteilten an die Wartenden frische Waffeln. Der Anlass war eine Scheckübergabe in Höhe von 1000€ an die Paderborner Tafel e. V. Denn die Leiterrunde aus Schloß Neuhaus hatte beschlossen den diesjährigen Erlös aus dem Waffelverkauf bei Hedera und Bux an die Tafel Paderborn zu spenden. Seit einigen Jahren sind die Neuhäuser Pfadfinder mit einem Stand bei der Gartenausstellung Hedera und Bux vertreten,wo neben Waffeln auch Kaffee für einen guten Zweck verkauft wird.

Für den Erhalt der Jugendarbeit in Schloß Neuhaus sind die Pfadfinder dringend auf der Suche nach motivierten Gruppenleitern. Insbesondere die Wölflinge (7-10 Jahre) wünschen sich eine weibliche Leiterin,damit die regelmäßigen Gruppenstunden auch weiterhin stattfinden können. Die DPSG bietet neben der spannenden Teamaufgabe mit Kindern und Jugendlichen zu arbeiten,auch eine attraktive Leiterausbildung. Interessierte,gerne auch Quereinsteiger können sich an Vorstand@dpsg-schloss-neuhaus.de wenden.

Scheckübergabe Paderborner Tafel

Irene,Patrick,Herr Hoffmann(1.Vorsitzender Paderborner Tafel e.V. und Jonathan bei der Scheckübergabe

Und die ganze Aktion sah dann so aus:

Waffelaktion Paderborner Tafel1 Waffelaktion Paderborner Tafel2 Waffelaktion Paderborner Tafel3

Sofa 2014

53438ef262

Mittlerweile ist das Sofa schon längst vorbei. Wir waren letztlich sogar mit 11 Juffis da. Jetzt gibt es auch einen Artikel auf der Bezirksseite:

 

http://www.dpsg-bezirk-paderborn.de/sofa-2014/

 

Liebe Grüße und gut Pfad Jonathan

Mit dem Bezirk ins Juffibundesunternehmen

Wir werden mit 9 Juffis und 2 Leitern am Bundesunternehmen der Jungpfadfinderstufe teilnehmen.

Genaueres unter: http://www.dpsg-bezirk-paderborn.de/2014/04/sofa-wir-kommen/

53438ef262

77. Diözesanversammlung in Rüthen

Am vergangenen Wochenende hat in Rüthen die 77.Diözesanversammlung unter dem Motto “Sendung mit der DL” stattgefunden. Jonathan wurde im Vorfeld von der Stufenkonferenz der Juffistufe als Delegierter gewählt,sodass er mit seiner Stimme mit über die Geschicke des Diözesanverbands entscheiden konnte.

Wir haben als Präsent vom Verband ein kleines Spiel „Turmbau zu Rüthen“bekommen,welches ihr sicherlich mal kennenlernen werdet.Soviel sei verraten,neben Geschicklichkeit ist auch reichlich pfadfinderisches Wissen gefragt.

Zu der Versammlung findet ihr auf der Bezirks- und Diözesanseite jeweils einen Bericht.

Wen es interessiert wie sich die Diözesanversammlung zusammensetzt dem kann ich diese Seite empfehlen.

UPDATE 09.04: Es gibt von JUPA auch ein Videobericht zur DV

BeLeWoe

Aktuell sind mit Lars,Julian,Karl,Jan,Jonathan und mir Patrick sechs Leiter beim diesjährigen BeLeWoe,dem Bezirksleiterwochenende des Bezirks Paderborn und lassen sich durch unterschiedliche Workshops fortbilden. Unter anderem sind Lars und ich beim Workshops zum Thema Hompage erstellen. Ihr könnt also gespannt sein,was die Zukunft bringt!

Und nun ist es vollbracht der DPSG Bezirk Paderborn hat nun auch seine eigene Website auf der sich auch ein sehr schöner Bericht zum BeLeWoe befindet.